Der Bundeswettbewerb Finanzen 2017/2018 – im Team planen, kalkulieren und präsentieren

Durch motivierende Aufgabenstellungen die ökonomische Grundbildung von Schüler*innen der Sekundarstufe l fördern – das ist das Ziel des Bundeswettbewerbs Finanzen. Das Besondere: Die offene Aufgabenstellung ermöglicht Ihren Schüler*innen im Viererteam ein selbst gewähltes Projekt zu planen, zu kalkulieren und zu präsentieren um so Kompetenzen aus den unterschiedlichsten Fächern zu verbinden: von der Modellierung in Mathematik über die Erstellung von Kostenplänen in Wirtschaft bis hin zu Präsentationstechniken in Deutsch. Die Einbindung von Bereichen wie Bildende Kunst, Technik oder Naturwissenschaften macht die Projekte noch bunter und kreativer.

Darüber hinaus bietet der Bundeswettbewerb eine spannende Möglichkeit, handlungsorientiert wichtige ökonomische Grundkenntnisse zu erwerben und individuelle Fähigkeiten zu fördern. Schüler*innen der Klassenstufen 5 bis 10 dürfen bis zum 28. Februar 2018 einen Film und eine Präsentation einsenden.

Der Wettbewerb wird von der gemeinnützigen Initiative My Finance Coach Stiftung GmbH getragen und von der Klett MINT GmbH als Partner unterstützt.

Um welche Aufgabenstellung es in diesem Jahr geht, wie Sie als Lehrkraft den Wettbewerb durchführen und welche Tipps erfahrene Lehrkräfte Ihnen geben können, das erfahren Sie hier: