Die eigene Schule konkret gestalten – Bundeswettbewerb Finanzen stärkt die Eigeninitiative der Schüler*innen

Die eigene Schule konkret gestalten – Bundeswettbewerb Finanzen stärkt die Eigeninitiative der Schüler*innen

Sie wollen die Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen, um die Schule mitzugestalten? Sie wollen aus der Klassengemeinschaft kommende kreative Projektideen fördern, deren Umsetzung allen in der Schule oder Klasse zu Gute kommt? Dann bietet der Bundeswettbewerb Finanzen für dieses Ziel den optimalen Rahmen, denn er ermutigt Schülerinnen und Schüler dazu, solche Veränderungsprojekte in Teams selbstständig zu erarbeiten.

Das Ziel des Bundeswettbewerbs Finanzen ist es, durch die konkrete Auseinandersetzung mit einem selbstentwickelten Projekt die ökonomische Grundbildung der Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I zu fördern. Grundsätzlich ist der Wettbewerb für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Schulformen offen. Schülerteams (vier Schülerinnen und Schüler) aus der gleichen Klasse oder auch klassenübergreifend innerhalb der Jahrgangsstufen können bis zum 28. Februar 2018 jeweils eine Projektidee einreichen. Start des Wettbewerbs: 01.09.2017. So gelingt es, dass sich die Schülerinnen und Schüler aktiv und mit Spaß mit den Themen Geld und wirtschaftliches Handeln auseinandersetzen. Und mit ein wenig Glück werden die Projekte anschließend finanziert oder das Team fährt zum Bundesfinale nach Berlin.

Förderung der Eigeninitiative und der ökonomischen Kompetenzen

Was kann mehr motivieren zur Beschäftigung mit den Themen Finanzen und wirtschaftliches Handeln als die Lust, eigene Projektideen umzusetzen. Genau hierauf baut der Bundeswettbewerb Finanzen auf. Und genau dies ist das Besondere an seinem fächerübergreifenden Ansatz. Denn so gelingt die Auseinandersetzung mit den Themen Wirtschaft und Finanzen auf unterschiedliche Weise – ob im Fachunterricht wie Mathematik, Politik, Wirtschaft oder in AGs und Projektgruppen. Die schülernahen Aufgaben machen Spaß und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern die positive Erfahrung, wie kreativ und erfolgreich Teamwork sein kann.

Der Wettbewerb 2017-2018 – die Aufgabenstellung

Die Schülerteams erarbeiten eine Projektidee, die gemeinsam mit ihrer Klasse oder Jahrgangsstufe umsetzbar sein sollte. Welche Veränderungen stehen in der Klasse oder Schule an? Was sollte endlich angegangen werden? Kreativität ist hier gefragt, denn für das Projekt steht den Teams jeweils nur ein fiktives Budget von 500 EUR zur Verfügung. Ziel ist es, das die Schülerinnen und Schüler eine Präsentation inkl. des Finanzplans erstellen und einen kurzen Videobeitrag dazu drehen. Folgendes muss die Einreichung beinhalten:

  • Beschreibung des Projekts
  • Vorstellung der Projektverantwortlichen, der Aufgabenplanung und -verteilung
  • Kosten- und Finanzplanung

Der Wettbewerbsbeitrag soll von jeder Gruppe eigenständig bis spätestens Ende Februar auf der Webseite www.bundeswettbewerbfinanzen.de hochgeladen werden.

Jetzt die Aufgabenstellung anschauen!

Ein Projekt – zwei Gewinnchancen

Auf der Webseite www.bundeswettbewerbfinanzen.de werden die eingereichten Ideen und Videos vorgestellt – und können dort von allen Interessierten bewertet werden. Die zehn besten Ideen aus diesem Voting werden vom Bundeswettbewerb Finanzen finanziert und können an den Schulen umgesetzt werden. Zudem wählt eine unabhängige Jury die elf besten Wettbewerbsbeiträge aus und lädt diese Schülerteams – zusammen mit ihren betreuenden Lehrkräften – zum Bundesfinale nach Berlin (22. bis 23. Juni 2018) ein. Die Kosten für die Fahrt, Unterkunft und Verpflegung übernimmt der Bundeswettbewerb Finanzen. Hier nehmen die Teams – je nach Jahrgangsstufe – an einem mehrtägigen Wirtschaftsplanspiel teil. Auf die drei besten Teams warten attraktive Geldpreise.

Unterstützen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler

Auch wenn die Grundidee des Wettbewerbs im selbstständigen Arbeiten des Schülerteams besteht, ist es sinnvoll, dass Lehrerinnen und Lehrer den Teams zur Seite stehen bzw. die Schülerinnen und Schüler zunächst einmal auf den Wettbewerb aufmerksam zu machen. Sehr hilfreich hierzu ist der Leitfaden für die Wettbewerbsteilnahme, der Lehrerinnen und Lehrern unterstützende Materialien und vielfältige Tipps zur Verfügung stellt.

Jetzt unter www.bundeswettbewerbfinanzen.de informieren!